Der Bevenser Spielmannszug ... es kann nur einen geben!!!

 

 

 

 

Liebe Leser,

 

die hier in Wort und Bild verfasste Chronik der Jahre 1952 - 1966 habe ich mit meinen Worten aus der im Kloster Medingen ausliegenden und von Albert Krützfeldt erstellten und nach seinem Tod von seiner Witwe Dorothea fortgeschriebenen Chronik wiedergegeben. Hierzu stellte mir der frühere Spielmann Werner Burmester eine Kopie der Originalchronik zur Verfügung. Zudem wurde ich von dem früheren Tambourmajor Dieter Lühr und Hans Georg Brotkorb mit Fotos und Informationen versorgt, die ebenfalls als wissenswerte Elemente einflossen. Ihnen gebührt unser herzlicher Dank!

 

Derzeit befinde ich mich in der Recherche für die Jahre 1967 - 1982, zu der ich alle, die in dieser Zeit aktiv waren oder ein besonderes Erlebnis mit dem Bevenser Spielmannszug hatten, aufrufe, mir Informationen dieser Zeit bis zum 30-jährigen Bestehen in Form einer Email auch sehr gerne mit beigefügten Fotos zukommen zu lassen, wofür ich mich schon hier herzlich Bedanken möchte.

 

Zuschriften bitte an dfv[at]spielmannszug-bevenser-gilde.de

Bei Emailkontakt ist das [at] durch ein @ zu ersetzen! (Spamschutz)

 

Selbstverständlich komme ich auch gerne auf eine Tasse Kaffee persönlich vorbei, um mir Aufzeichnungen zu machen :-)

 

Auch für die Zeit 1983 - 1997 nehme ich aber selbstverständlich schon gerne Informationen und Bildmaterial an.