Der jüngste Spielmann

 

Im Jahr 1983 stiftete der frühere Schützenbruder und Uhrenmacher-Meister Alfons Muno dem Spielmannszug einen Wanderpokal, der "dem jüngsten Spielmann" jedes Jahr zum Schützenfest überreicht werden sollte. Da der frühere Leiter des Spielmannszugs, Kurt Streich, unter heftigem Protest des Stifters festlegte, dass Dirk Fenske, nachdem dieser in den Jahren 1983-1985 dreimal in Folge jüngster Spielmann war, diesen Pokal behalten durfte, war es mit der sehr schönen Idee leider sehr schnell zuende.

 

Zur Neugründung und gleichzeitig 60. Geburtstags unseres Spielmannszugs stiftete der damalige Nutznießer einen neuen Pokal, der, so wie es Alfons Muno andachte, dem/der Jüngsten der Spieltruppe für ein Jahr das Zimmer zieren soll ... egal wie oft sie oder er es in Folge ist!

Spielmannszug

der

Bevenser Gilde e.V.

 

 

 

 

2018 Paul Wollenzien

 

2017 Justus Alvermann

2016 Helena Rogosch

2015 Helena Rogosch

2014 Fabian Bielke

2013 Fabian Bielke

2012 Joanne Veenhof

 

 

 

Foto folgt